Kombinierte Therapie

Kombinierte kieferorthopädische/kieferchirurgische Therapie

Bei besonders schweren Kieferfehl-bildungen im Erwachsenenalter ist eine kombiniert kieferorthopädische- kieferchirurgische Therapie erforderlich. Diese Behandlungen werden in unserer Praxis zusammen mit unserem Kieferchirur-
gen, der sich auf dieses Gebiet spezialisiert hat, seit vielen Jahren mit großem Erfolg durchgeführt und wir können Ihnen guten Gewissens dazu raten. Wenn Sie hierüber Näheres wissen wollen, beraten wir Sie gerne.

Die Kosten für die Behandlung von “schweren Kieferfehlbildungen” werden nach wie vor von der Krankenkasse übernommen. Zusatzkosten für die umfangreiche Untersuchung (manuelle Funktionsanalyse, instrumentelle Funktionsanalyse) müssen jedoch privat getragen werden.

Praxis für Zahnmedizin - Kieferorthopädie - Implantologie
Dr. med. dent. Volker Bormann - Dr. med. dent. Anke Höltkemeier

Karlsruher Str. 25 - 68766 Hockenheim
Tel.: 0 62 05 - 77 99 | Fax: 0 62 05 - 40 55